BuildTak 7 Artikel
BuildTak / 7 Artikel
Seite: 1 von 1
Filtern

Buildtak Druckbettfolien besitzen eine hohe Eigenstabilität und lassen sich dadurch deutlich leichter Aufkleben als herkömmliche PET- oder Kapton-Folien. Die BuildTak-Folien schützen ausserdem das Druckbett Ihres 3D Druckers vor Beschädigungen und Kratzern.

Technische Hinweise zur Benutzung von BuildTak Folien

Das Drucken auf Buildtak unterscheidet sich unter Umständen vom Ausdruck auf Kreppband oder Kapton Folien. Erfahrene Anwender verwenden für die erste Druckschicht oft eine größere Schichtdicke um eine optimale Haftung am Druckbett zu erreichen. Dies ist bei BuildTak nicht erforderlich, da die Ausdrucke in diesem Fall sogar „zu gut“ haften.

Bitte verwenden Sie für die ersten Testdrucke einen größeren Düsenabstand, um das Druckbett nicht zu beschädigen. Wenn Ausdrucke zu stark kleben , ist wahrscheinlich der Abstand zur Build-Platte zu gering. Wir empfehlen Ihnen daher mit einem Düsenabstand von mindestens 0,20 ~ 0,25 mm zu starten.

Wenn die erste Schicht nicht gut genug klebt - das sehen Sie sofort - können Sie die Höhe schrittweise reduzieren bis es klebt. Es ist besser wenn die ersten Tests nicht haften, als wenn Sie zu stark haften.

Sobald Sie die optimale Einstellung gefunden haben, können Sie BuildTak für mehrere 100 Stunden wieder verwenden.