Comprise Technik Blog

2D-Fotos und Texturen auf 3D-Objekte drucken

20.09.2016 17:30 Lars Rode

zmorph-dualPRO image mapping

Die Zmorph Entwickler versuchen kontinuierlich die Grenzen des Desktop-3D-Drucks zu überschreiten, um das volle Potenzial des ZMorph 2.0 SX zu nutzen.

Das neueste Experiment: Fotos und Texturen als stylische 3D-Objekte.

Die Innovation: Image Mapping + Dual-Pro Extruder.

Die neue Image Mapping-Funktionalität in der Voxelizer Software ermöglicht es, 2D-Bilder auf 3D-Objekte zu platzieren und diese mit dem DUAL-PRO Werkzeugkopf zu drucken.

Experimentelle Phase

Mit der unstable Version des Voxelizer können Sie diese experimentelle Funktion bereits jetzt testen. Über das Hilfe-Menü kann diese eingeschaltet werden. Im Moment stehen für das Image Mapping fünf Formen in den Voreinstellungen  zur Verfügung. Aktuell können die Formen maximal in ihrer Größe bearbeitet werden, aber bald werden Sie in der Lage sein, Bilder auf jedem 3D-Objekt zu platzieren.

Hier geht es zum Dual-Pro Extruder.

zmorph-dualPRO image mapping

zmorph-dualPRO image mapping

zmorph-dualPRO image mapping


Zmorph Fotos 3D-Drucker Textur Image Mapping Voxelizer Dual-Pro Werkzeugkopf
Warenkorb (0 Artikel)
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt!