Protoplant Magnetic Iron PLA 1,75mm

ferromagnetisches Filament - Mischung aus PLA und Eisen

als 125g loses Filament oder 500g auf Spule

Hersteller:
Protoplant
Artikelnummer:
33048
Verfügbarkeit:

ab Lager > Lieferzeit 1-3 Werktage

Rating: 0 ( Bewertungen)
24,95
inkl. ges. MwSt. zzgl. 4,95 Versand

Protoplant Logo
  • Haben Sie Fragen zum Produkt?
    Kontaktieren Sie unseren Kundenservice

Druckt wie PLA, verhält sich wie Metall! Erleben Sie unser bisher "attraktivstes" Material.

Proto-pasta Rustable Magnetic Iron Metal PLA Composite ist eigentlich ferromagnetisch. Es reagiert auf Magnete und verhält sich ähnlich wie reines Eisen! Das in Kunststoff eingekapselte Eisen behält ein stabiles mattes Metallguss-Finish bei. Das 3D-Objekt kann jedoch bei Bedarf auch rosten.

Hier ist, warum Proto-Pasta Iron PLA so interessant ist: 

  • Gewichtete Haptik mit der 1,5-fachen Dichte von Standard-PLA
  • Rostig, um moderne Artefakte in wenigen einfachen Schritten zu erstellen - Anleitung hier
  • Zieht Magnete an (Neodym-Typ für stärkste Anziehung empfohlen
    • HIER Induktion bei magnetischer Sättigung ca. 0,15 Tesla
    • Relativ (zu Luft) Durchlässigkeit - zwischen 5 und 8 unabhängig von der Frequenz bis zu 1 MHz
    • Durchlässigkeit - zwischen 62E-7 und 100E-7 H / m, unabhängig von der Frequenz bis zu 1 MHz
  • Wärmeleitfähiger als Standardkunststoff
  • Druckt leicht wie PLA mit weniger Düsenverschleiß als Stahl oder Kohlefaser
  • Mehr Filament für Ihr Geld - 2x die Länge der Bronzefüllung (500 g Eisen = 1 kg Bronzefüllung)

Achtung

Dieses Filament ist abrasiver als Standard-PLA. Seien Sie bereit, Ihre Düse auszutauschen und die erste Schicht einzustellen. Verwenden Sie eine verschleißfeste Düse und/oder eine Düse mit größerem Durchmesser, um die Wartungsintervalle zu verlängern. In Form von Filamenten ist FEPLA etwas spröder als Standard-PLA und erfordert besondere Sorgfalt bei der Handhabung. Die Verarbeitung ist vergleichbar mit Standard-PLA, es ist kein beheiztes Druckbett erforderlich. Der Druckprozess kann bei kleineren Düsen und/oder Bowdenzugmaschinen weniger konsistent sein. Um die bestmögliche Druckqualität zu erzielen, empfehlen wir daher den Druck mit Direktantriebssystemen (DirectDrive-Extruder), mit 0.6mm Düsen und bei 190-210°C Drucktemperatur.

Videoanleitung: Experiment rostige Patina

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Bitte füllen Sie die Textfelder aus und senden Sie uns Ihre Anfrage. Unser Service Center bearbeitet Ihre Anfrage so schnell wie möglich.

Alternativ können Sie aber auch eine Email an info@comprise.de schreiben
oder direkt im Call Center anrufen unter + 49 3923–610050.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Hinweis! Alle rot umrandeten Felder sind Pflichtfelder.
Warenkorb (0 Artikel)
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt!